Blog
Tourismus

CulTour Data: Offener Aufruf für Tourismus-KMU

Sind Sie ein Tourismusunternehmen, das in die Zukunft investiert? Sie wollen als KMU der Branche das Potenzial von Daten und die Chance der Kulturhauptstadt Europas verbinden und gemeinsam mit uns innovative Lösungen für Ihr Unternehmen voranbringen? Sie möchten mit bis zu 7.000 Euro Förderung den Weg zu solchen Lösungen beschreiten?

Haben Sie jetzt dreimal genickt? Perfekt! Dann sind wir Ihr Partner und CulTourData ist das ideale Projekt für Ihre Ziele.

Kurzer Hintergrund

Im Projekt CulTourData arbeiten sechs europäische Regionen aus Italien, Spanien, Portugal, den Niederlanden, der Slowakei und Deutschland zusammen, in denen europäische Kulturhauptstädte (oder Kandidatenstädte) wichtige Impulse für die Tourismusentwicklung gesetzt haben oder setzen wollen.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Innovation durch die Nutzung von (offenen) Daten. Wir wollen die Aufmerksamkeit der touristischen KMU auf diesen wichtigen Wachstumsfaktor lenken. Durch gezielte Schulungen, Vernetzung und die Arbeit an Pilotprojekten zeigen wir Ihnen, wie sich gerade im Umfeld der Kulturhauptstädte Europas durch die zu erwartenden Besucherströme neue Potenziale für die intelligente und vernetzte Nutzung von Daten für die Geschäftsentwicklung aller Tourismussegmente ergeben.

Haben Sie Lust, uns auf unserer Reise zu begleiten? Das erwartet Sie im Projekt von Oktober 2022 bis Januar 2024:

  • ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Schulungsprogramm, online und mit direkten Frage-Antwort-Sessions mit Tourismus-, Kreativ- und Datenexperten.
  • eine gezielte Vernetzung mit Akteuren der Kreativwirtschaft und digitalen Akteuren/Datenwissenschaftlern für mögliche Pilotprojekte
  • die Finanzierung von 10 dieser Pilotprojekte mit einem Gesamtbudget von bis zu 70.000 EUR (10 x 7.000 EUR maximal)
  • eine Vernetzung durch Teilnahme an Partnertreffen und der Abschlusskonferenz

Die Tatsache, dass eine Region ehemalige, aktuelle oder künftige Kulturhauptstadt Europas ist, stellt eine große Chance dar. Die Nutzung digitaler Daten ist eine Grundlage für Ihre Zukunft. Unser Projekt kann ein Startpunkt für die profitable Weiterentwicklung Ihres Unternehmens sein.

Von allen interessierten Unternehmen können wir 20 für das Schulungsprogramm einladen und bis zu 10 Unternehmen mit einem Budget für Pilotprojekte unterstützen, die sich auf die Verbesserung eines datengesteuerten Ansatzes konzentrieren. Nutzen Sie diese Gelegenheit also schnell.

Bedingungen für die Teilnahme

Foto: ThisIsEngineering auf www.pexels.com
  • Sie sind ein Unternehmen des Tourismussektors im Sinne der KMU-Definition NACE-Codes I5510 (Hotels, Gasthöfe und Pensionen), I5520 (Ferienunterkünfte und ähnliche Beherbergungsstätten), I5530 (Campingplätze und Wohnmobilstellplätze) und N79 (Reisebüros, Reiseveranstalter, Erbringung von sonstigen Reservierungsdienstleistungen und damit verbundene Tätigkeiten).
  • Ein KMU ist definiert als ein Unternehmen, das weniger als 250 Personen beschäftigt und einen Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. EUR und/oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. EUR aufweist.
  • Sie sind daran interessiert, die Möglichkeiten zu entdecken, die ein stärker datengesteuerter Ansatz für Ihr Unternehmen bietet
  • Sie verfügen über (personelle) Ressourcen, die ein Zeitvolumen von etwa 100-150 Stunden zu diesem Projekt beitragen können: für die Teilnahme am Training (14 h), für mögliche Pilotprojekte sowie optional für die Teilnahme an Partnertreffen.

Der Aufruf wird vom 1. Oktober 2022 bis zum 31. Dezember 2022 geöffnet bleiben.