Hintergrund
 

Chemnitz zieht an!


Im September 2008 startete die CWE unter dem Titel „Chemnitz zieht an!“ im Internet eine Stellenplattform, die Chemnitzer Unternehmen bei der Suche nach Fachkräften unterstützt. Zugleich können sich hier auch diejenigen Fachkräfte informieren, die wieder in ihre Heimatregion zurückkehren wollen.

Das Internetportal bietet lokalen Unternehmen eine breite Präsentations- und Kommunikationsplattform beim Werben um Fachkräfte. Die Firmeninformationen werden darüber hinaus mit weichen Standortfaktoren, wie dem kulturellen Leben und dem Freizeitangebot der Stadt, verknüpft. Zusätzlich wird auf die vielfältigen Vorteile des Lebens und Arbeitens in Chemnitz, z. B. niedrige Lebenshaltungskosten und ausgezeichnete Job- und Karriereperspektiven, hingewiesen.

Bundesweit einmalig ist, dass die Unternehmen die städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft als Dienstleister für ihre Personalsuche beauftragen. Derzeit präsentieren sich auf der Plattform über 40 Unternehmen mit ihren Stellengesuchen. Die Palette reicht von Ingenieuren und Facharbeitern bis zu Buchhaltern. Zielgruppe der Aktion sind unter anderem Rückkehrwillige, Pendler, Absolventen der TU Chemnitz, aber auch Fachkräfte, die bisher noch keinen Bezug zur Stadt und Region hatten.

Neben den beruflichen Perspektiven, die eine Stadt zu bieten hat, spielen immer mehr die weichen Standortfaktorten eine wichtige Rolle bei der Entscheidung der Fachkräfte für oder gegen eine Arbeitsaufnahme. „Chemnitz zieht an!“ soll dazu beitragen, die vorhandenen Potenziale des Standorts Chemnitz herauszustellen und noch weiter bekannt zu machen.

Stellenportal "Chemnitz zieht an!"

Ansprechpartner Standortmarketing:

Katrin Bothe
Telefon: +49 (0) 371 3660 228
Email: bothe@cwe-chemnitz.de   


Vertragsunterzeichnung Kreishandwerkerschaft