Hintergrund
zum neuen Layout (Vorschau)
 

Arrangements - Gruppen



  • Richard Wagner in Chemnitz - März bis Mai 2016

    tn_1 Viel gerühmte Wagner-Inszenierungen unter der Intendanz von Richard Tauber sorgten in den 1920er Jahren dafür, dass sich Chemnitz den Ruf des „Sächsischen Bayreuth“ erwarb – ein Ruf, an den das Opernhaus seither mit zahlreichen hoch gelobten Inszenierungen des sächsischen Komponisten rege anzuknüpfen wusste. Seit 2013 steht das Bühnenweihfestspiel „Parsifal“, eine Koproduktion mit dem Staatstheater Darmstadt, auf dem Spielplan; im Frühjahr 2016 hat die nächste Wagner-Produktion Premiere: „Die Meistersinger von Nürnberg“.

    Erleben Sie das „Sächsische Bayreuth“, erfahren Sie, was Chemnitz zu Richard Wagners Schicksalsstadt gemacht hat und verbinden Sie unvergessliche Opernmomente mit fantastischen kulinarischen Genüssen!

    Leistungen:

    • 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet in einem 4*-Hotel in unmittelbarer Nähe zur Chemnitzer Oper
    • 1 Gästeführer für einen 2-stündigen Stadtrundgang "Auf den Spuren von Richard Wagner in Chemnitz"
    • 1 saisonales 3-Gang-Menü in besonderem Ambiente
    • 1 Eintrittskarte für die mittlere bis gehobene Kategorie in der Chemnitzer Oper zu einer Richard-Wagner-Vorstellung („Parsifal“ oder "Die Meistersinger von Nürnberg")
    • 1 Programmheft zur Inszenierung

    Termine:

    "Parsifal"
    • Fr., 25.03.2016, 17:00 Uhr
    • So., 24.04.2016, 16:00 Uhr
    "Die Meistersinger von Nürnberg"
    • Sa., 19.03.2016, 16:00 Uhr
    • So., 27.03.2016, 15:00 Uhr
    • So., 10.04.2016, 15:00 Uhr
    • So., 17.04.2016, 15:00 Uhr
    • So., 01.05.2016, 15:00 Uhr
    • So., 08.05.2016, 15:00 Uhr

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen

    --------------------------------

    Über das Arrangement hinaus können Sie Ihren Chemnitz-Aufenthalt mit optional buchbaren Erlebnisbausteinen ergänzen. Eine kleine Auswahl:

    Musikalisches in der Region:

    • Richard-Wagner-Stätten Graupa mit der Dauerausstellung „Richard Wagner in Sachsen“ sowie das weltgrößte Wagner-Monument im Liebethaler Grund
    • Robert-Schumann-Haus in Zwickau mit der weltweit größten Ausstellung zu Leben und Werk Robert und Clara (Wieck-)Schumanns
    • Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen mit der Darstellung des Musikinstrumentenbaus vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart


    Chemnitzer Vielfalt erkunden:

    • Villa Esche - von Henry van de Velde erbautes Jugenstilwohnhaus, das heute ein Van-de-Velde-Museum beherbergt
    • Museum Gunzenhauser, ein Kunstmuseum der Klassischen Moderne mit der weltweit größten musealen Otto-Dix-Sammlung
    • Nachtwächterrundgang über den geschichtsträchtigen Schlossberg mit seinen spätmittelalterlichen Bauwerken


    Stellen Sie sich hier Ihr persönliches Arrangement zusammen:

    Arrangement im Doppelzimmerab 195,00 €* pro Person
    Arrangement im Einzelzimmerab 235,00 €* pro Person

    * Preise je nach Verfügbarkeit und Hotel

    Anzahl der anreisenden Personen:



    Mehr Informationen / Anfrage stellenAusblenden

  • Chemnitz und das sächsische Musicon Valley

    tn_1 Chemnitz lebt seine Gegensätze aus Industrie und Kultur, Tradition und Moderne. Innerhalb weniger Jahre hat sich die Stadt Chemnitz zum heutigen Erscheinungsbild verwandelt und hat im Verlauf ihrer über 850-jährigen Geschichte so einige Überraschungen zu bieten.

    Die vier Ringe von Audi vereinigen sich hier. Die Thermoskanne, der Akten-Dulli oder das weltweit erste vollsynthetische Waschmittel wurden hier erfunden. Die moderne, völlig neugestaltete City fällt sofort positiv auf. Erschaffen von namhaften Architekten ist eine urbane Flanier- und Einkaufsmeile mit einer gelungenen Mischung von Historischem und Gegenwärtigem entstanden.

    Gern möchten wir Ihnen Chemnitz mit einer Stadtführung und einem Museumshighlight näher bringen: Hierbei können Sie beispielsweise wählen zwischen dem Chemnitzer Jugendstiljuwel, der Villa Esche, oder dem Chemnitzer Industriemuseum, wo Sie die sächsische Industriegeschichte hautnah und anschaulich erleben können.

    Am zweiten Tag bieten wir Ihnen einen Ausflug ins die Erlebniswelt des Musikinstrumentenbaus. Los geht’s ins Schlaraffenland voller Klarinetten, Trompeten und Posaunen. Renommierte Unternehmen der Branche wie die „B & S GmbH Markneukirchen“, „Gebrüder Mönnig – Oscar Adler & Co.“ oder „Metallblasinstrumente Jürgen Voigt“ öffnen Tür und Tor und lassen Sie teilhaben an allem, was sonst hinter den Kulissen passiert. Sie dürfen schauen, staunen, hören, riechen, anfassen und natürlich selbst in Aktion treten.

    Leistungen:

    • 1 Übernachtung in einem Innenstadthotel
    • 2-stündiger Stadtrundgang durch Chemnitz
    • Besuch des Industriemuseums oder der Villa Esche
    • sächsisches Mittagessen in einem traditionellen Lokal
    • ausführliche Firmenbesichtigung in der Erlebniswelt des Musikinstrumentenbaus inkl. Museumsbesuch
    • vogtländisches Mittag- oder Abendessen

    Gern organisieren wir für Sie die Transfers innerhalb von Chemnitz sowie ins Vogtland und zurück.


    Mindestteilnehmerzahl: 20



    Stellen Sie sich hier Ihr persönliches Arrangement zusammen:

    Arrangement im Doppelzimmerab 135,00 €* pro Person
    Arrangement im Einzelzimmerab 155,00 €* pro Person

    * Preise je nach Verfügbarkeit und Hotel

    Anzahl der anreisenden Personen:



    Mehr Informationen / Anfrage stellenAusblenden

  • Kunst und Kultur

    tn_1 Sie wollen die künstlerische Seite von Chemnitz kennenlernen?
    Begeben Sie sich auf eine interessante Reise und entdecken Sie die „Stadt der Moderne“ als Freiluftgalerie und als eine den Künsten aufgeschlossene Stadt, die voll von Zeugnissen unserer Vergangenheit und Gegenwart ist.
    Die Kunstsammlungen Chemnitz mit der zweitgrößten Sammlung von Werken Schmidt-Rottluffs, eines Mitbegründers der expressionistischen Künstlervereinigung „Brücke“, dürfen hier genauso wenig fehlen wie Henry van de Veldes architektonischem Meisterwerk, der Jugendstilvilla Esche.

    Leistungen:
    • 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im 4*-Hotel
    • 1 Ticket für einen 1,5-stündigen öffentlichen Stadtrundgang (Individualreisende) / Gästeführer für einen 2-stündigen Stadtrundgang „Chemnitz als Freiluftgalerie“ (Gruppen)
    • Je 1 Ticket für den Besuch von zwei Chemnitzer Museen (z. B. Kunstsammlungen, Museum Gunzenhauser, Henry-van-de-Velde-Museum)
    • 1 saisonales 3-Gang-Menü in besonderem Ambiente

    Gern vermitteln wir Ihnen auch Museumsführungen oder Tickets für die Städtischen Theater Chemnitz.

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen



    Stellen Sie sich hier Ihr persönliches Arrangement zusammen:

    Arrangement im Doppelzimmerab 149,00 €* pro Person
    Arrangement im Einzelzimmerab 199,00 €* pro Person

    * Preise je nach Verfügbarkeit und Hotel

    Anzahl der anreisenden Personen:



    Mehr Informationen / Anfrage stellenAusblenden

  • Auf den Spuren Henry van de Veldes

    tn_1

    Der Belgier Henry van de Velde gilt als einer der vielseitigsten Künstler des Jugendstils. Von dessen Stil war auch der Chemnitz Strumpffabrikant Herbert Eugen Esche – ein Kenner und Liebhaber zeitgenössischer Kunst – so begeistert, dass er ihm 1902 seinen ersten architektonischen Auftrag in Deutschland erteilte: den Bau seiner Villa. Vom Gartenzaun bis zur Gardine trägt das Gesamt-kunstwerk die Handschrift des belgischen Architekten. Die Villa Esche gilt als Baudenkmal von europäischem Rang und ist einer der Höhepunkte an der europäischen Henry-van-de-Velde-Route.


    Durch die Freundschaft zwischen dem Unternehmer und dem Künstler wurden Henry van de Velde weitere Aufträge in Chemnitz vermittelt, wie z. B. die Villa Koerner und die Villa Quisisana.

    Leistungen:

    • 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet in einem 4*-Hotel
    • 1 Ticket für das Henry-van-de-Velde-Museum in der Villa Esche
    • 1 Gästeführer für eine 2-stündige Stadtrundfahrt mit Vorbeifahrt an den architektonischen Van-de-Velde-Highlights: Villa Koerner und Villa Quisisana
    • 1 saisonales 2-Gang-Menü im Restaurant der Villa Esche

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen



    Stellen Sie sich hier Ihr persönliches Arrangement zusammen:

    Arrangement im Doppelzimmerab 139,00 €* pro Person
    Arrangement im Einzelzimmerab 179,00 €* pro Person

    * Preise je nach Verfügbarkeit und Hotel

    Anzahl der anreisenden Personen:



    Mehr Informationen / Anfrage stellenAusblenden

  • Chemnitz bietet einzigartige Industriegeschichte zum Anfassen - Tagestour Industriekultur

    tn_1 Chemnitz ist deutschlandweit eines der wichtigsten Zentren der Industriekultur: In der Stadt entstanden im 19. Jahrhundert nicht nur die erste Fabrik Kontinentaleuropas und Unternehmen wie Wanderer und DKW. Auch die vier Ringe, die heute für die Marke Audi stehen, wurden in Chemnitz zusammengefügt. Weltmarktführer aus Textiltechnik und Maschinenbau, aus Fahrzeugbau und Chemie formten die Stadt zur reichsten Kommune in Deutschland und hinterließen reiche Spuren in technischen und architektonischen Denkmälern, wertvollen Kunstschätzen und unzähligen Geschichten von großen Namen und besonderen Ereignissen. 

    Zur Stadtrundfahrt sehen Sie aufwendig sanierte Fabrikhallen und Gebäude, die heute z. Bsp. als Museum (Industriemuseum), Wohnquartiere oder Kulturfabrik (Schönherr-Fabrik) genutzt werden.
    An die Erfolge früherer Jahrzehnte, als bedeutendste Industrieregion Westeuropas, knüpft Chemnitz, die „Stadt der Moderne“, heute wieder an. Sie präsentiert sich heute als eine der zehn dynamischsten Städte Deutschlands und mit innovativen Unternehmen, die sich in ihren Märkten längst wieder einen Namen gemacht haben.

    Anschaulich klingt Ihr Tag z. Bsp. im Industriemuseum Chemnitz aus, wo Sie sowohl eine Original-Hartmann-Lok, als auch eine voll funktionsfähige Textilstraße überrascht.

    Erleben Sie Industriekultur zum Anfassen in den zahlreichen technikhistorischen Museen der Stadt und gehen Sie mit uns auf einen Streifzug durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft im industriellen Herzen Sachsens!

    Zahlreiche besondere Anlässe im Laufe des Jahres können Ihre Angebote bereichern:
    • Chemnitzer Museumsnacht (Mai)
    • Tag der Architektur (Juni)
    • Tage der Industriekultur (September)
    • Heizhausfest im Sächs. Eisenbahnmuseum (August)
    • Bergparade zum Weihnachtsmarkt (November/Dezember)
    Leistungen:
    • Gästeführer für eine 2-stündige Stadtrundfahrt „Chemnitzer Industriekultur“
    • 1 x Mittagessen in einem Restaurant im industriearchitektonischen Ambiente
    • Eintritt und Führung für ein technikhistorisches Museum, z. Bsp. Sächsisches Industriemuseum Chemnitz
    Technikhistorische Museen:
    • Sächsisches Industriemuseum Chemnitz (Mo.-Do./Sa.-So.)
    • Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz (Sa.-So.)
    • Museum für Sächsische Fahrzeuge Chemnitz (Di.-So.)
    • Straßenbahnmuseum Chemnitz (Do./Sa.)
    • Deutsches Spielemuseum (Mi.-So.)

    Termin:
    ganzjährig

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen



    Stellen Sie sich hier Ihr persönliches Arrangement zusammen:

    Pro Personab 35,00 €* pro Person

    * Preise je nach Verfügbarkeit und Hotel

    Anzahl der anreisenden Personen:



    Mehr Informationen / Anfrage stellenAusblenden