Hintergrund
 

IT-Bündnis für Fachkräfte


Auf Initiative der CWE wurde ein regionales Bündnis für IT-Fachkräfte gegründet. Es hat zum Ziel, den Bekanntheitsgrad des Studienstandortes Chemnitz zu erhöhen und Absolventen frühzeitig an Unternehmen der Region zu binden. So laden IT-Unternehmen zu einer Ringvorlesung an der TU Chemnitz ein, um sowohl Studierende als auch interessierte Lehrer, Eltern und Schüler über industrielle IT-Anwendungen zu informieren.

Das Chemnitzer IT-Bündnis für Fachkräfte wurde 2010 als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ ausgezeichnet.

Die von der Bundesregierung und der Wirtschaft getragene Kampagne „Land der Ideen“ soll die Potenziale Deutschlands in Sachen schöpferisches und visionäres Denken unterstreichen. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler. An jedem Tag des Jahres werden ausgewählte Orte des Tages ausgezeichnet, die exemplarisch für die Stärken des Standortes Deutschland sind.